AKTUELLES

16. Jänner 2019 – Haushaltshelfer

Wer kennt nicht folgende Situationen im Haushaltsalltag?

- Ein Schnupfen bahnt sich an und es sind keine Taschentücher im Haus.
- Das letzte Geschirrspülschwämmchen ist unauffindbar.
- Die Kaffeemaschine müsste mal wieder dringend entkalkt werden.
- Die Bio-Müllsäcke sind alle.

Diesen Problemchen kann nun durch unser kleines aber feines Öko-Haushalts Sortiment abgeholfen werden.
Von Recycling-Küchenrollen über Kaffeefilter, Kalklöser und Schwammtücher bis hin zu Servietten, Taschentüchern und Bio-Müllsäcken findest du alles bei uns in der Hofkramerei.

15. Jänner 2019 – Zum Reinbeissen

Egal ob zwischen zwei Semmelhälften oder am Teller, der frisch gebackene Bio-Leberkäse aus Angus- und Wollschweinfleisch schmeckt immer. Erhältlich in der praktischen 1 kg Tasse oder natürlich in der Größe deiner Wahl.

Ab Donnerstag in der Hofkramerei erhältlich.

14. Jänner 2019 – Edelschimmel

Wer sich die Chance auf hausgemachte, gebackene Leberknödel nicht entgehen lassen will, kann sich diese Woche ganz frisch gebackene Leberknödel bei uns in der Hofkramerei holen.

Und gleich mit dazu, das passende Angus Rindfleisch für die Suppe!

13. Jänner 2019 – Zum Auslöffeln

Wer sich die Chance auf hausgemachte, gebackene Leberknödel nicht entgehen lassen will, kann sich diese Woche ganz frisch gebackene Leberknödel bei uns in der Hofkramerei holen.

Und gleich mit dazu, das passende Angus Rindfleisch für die Suppe!

12. Jänner 2019 – Es ist wieder soweit

Safran, das teuerste Gewürz der Welt, begeistert nicht nur durch seinen einzigartigen Geschmack sondern ihm werden in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und im Ayurveda auch gewisse Heilkräfte zugeschrieben.
Die Verwendung des Safrans ist sehr vielseitig. Immer beliebter sind Safrantees. Dazu wenige Fäden zum Beispiel einem Kamillentee beigeben. Das stärkt das Immunsystem und hilft gut durch den Winter.

Aber vorallem in der Küche macht sich der Safran ganz wunderbar. Ein einfaches und schönes Rezept für ein Winterdessert mit Safran möchten wir euch hier gerne vorstellen.

SOLE ZARD - Persischer Reispudding
Zutaten: 300g Basmatireis. 1l Wasser, 1/2 TL Safran, 200g Zucker, 1 Msp. Karadamom, 3 TL Rosenwasser (falls vorhanden), 150g Butter, gehackte Pistazien oder Mandeln, Zimt

Zubereitung: Reis in Wasser ca. eine Stunde einweichen und danach Wasser abgießen und den Reis ein wenig zerdrücken. Den zerdrückten Reis und das Wasser mit der Butter zusammen in einen Topf geben und für ca. 1 Stunde kochen.
Den Safran in ca. 2 Teelöffel heißem Wasser auflösen. Anschließend den aufgelösten Safran, Zucker, Kardamom und Rosenwasser und gehackte Mandeln (Menge je nach Geschmack) zu dem Reis hinzufügen. Jetzt gut umrühren und für weitere 5 Minuten konstant rühren und aufpassen, dass nichts am Topfboden ansetzt. Anschließend in schöne Schalen füllen und auskühlen lassen.
Erst wenn der Pudding abgekühlt ist mit gehackten Pistazien und ein klein wenig Zimt dekorieren.