AKTUELLES

6. November 2019 – HABE DIR ÄHRE

Jung, frisch, lecker, aus besten Zutaten und so vielseitig! Kornelia ist ein Urkornteig zum Aufbacken. Heimisches Urkornmehl und Wasser, das ist die Basis für die wunderbare Kornelia.
Es wird viel Wert auf Urgetreidesorten wie Einkorn und Dinkel gelegt, die in den letzten Jahren in Vergessenheit geraten sind. Jetzt kommt das Urkorn zurück in die Küche und bringt somit die Vielfalt beim Kochen und fördert auch noch die heimische Landwirtschaft.
Backen worauf du Lust hast! Kornelia, die Teigkugel, kann flexibel für Pizza, Flammkuchen, Gebäck, Süßspeisen und Vielem mehr verwendet werden.

5. November 2019 – ENTE GUT, ALLES GUT

Wir freuen uns sehr, euch ab sofort BIO-Frischfleisch von der Ente anbieten zu können.
Entenfleisch hat neben dem hervorragenden Geschmack den Vorteil, dass es sehr fett- und somit kalorienarm ist.
Die Enten selbst wachsen artgerecht gehalten, auf Bio-Bauernhöfen in Ober- und Niederösterreich auf. Mit von Tageslicht durchfluteten und mit Stroh eingestreuten Stallungen, weitläufigen Auslaufflächen sowie bestes Biofutter garantieren, dass die Enten in einem natürlichem Umfeld gesund heranwachsen.

Das Fleisch kann gekocht, geschmort, gebraten, gegrillt oder gebacken werden. Ob in Kombination mit Frühlingsgemüse, als Sommergericht, oder als Festessen im Herbst und Winter, jede Küche hat ihre regionale Spezialitäten.
Neben klassischen Teilen der Ente bieten wir Filet und Keulen auch „Sous Vide“ an. Das bedeutet dass, das Fleisch schonend vorgegart (ca. bei 50-70°C) wurde. So bleibt es wunderbar zart und benötigt daher nur noch eine kurze Zubereitungszeit. In nur 5-10 Minuten (je nach Zubereitungsart) ist das Fleisch perfekt.

Ab Freitag gibt es in unserer Vitrine bereits Filets, Keulen und Ente im Ganzen. Also schau vorbei, es lohnt sich auf alle Fälle!

24. Oktober 2019 – FÜR GROSSE NASCHKATZEN

...und kleine Krümelmonster sind die Kekserl von Biohof Pevny.

Passend zu einer Tasse Tee, mit im Schulrucksack oder am Schreibtisch im Büro. Die Kekserl aus besten Bio-Zutaten sind der ideale Snack für den kleinen, süßen Guster zwischendurch. Mit Liebe zum Detail und in Handarbeit gemacht, sind die Dinkelbiskotten, Energiekekserl oder Stress-Weg-Busserl viel zu gut als das man sie im Sackerl lassen könnte.

23. Oktober 2019 – APFEL ALLEIN, MUSS NICHT SEIN

Gegen richtig guten und puren Apfesaft ist gar nichts einzuwenden, aber kennst du schon unsere neuen Apfel-Mischsäfte?

Sie kommen aus Strengberg, genauer gesagt vom Lehof, der wie unser Hof, nach biodynamischen Richtlinien bewirtschaftet wird. Martin & Maria haben neben ihrem fabelhaften Apfelsaft jetzt auch ganz neu Apfel-Weichsel und Apfel- Holundersaft gemacht. Wir finden sie einfach herrlich, darum sind die beiden Säfte jetzt auch bei uns erhältlich.

16. Oktober 2019 – BRAINFOOD

Walnüsse haben es in sich. Forscher raten daher öfters eine Handvoll davon zu knabbern.

Sie sind nicht nur Futter für die Gehirnzellen sondern für den ganzen Körper. Denn das Verhältnis an Omega-3 und Omega-6-Fettsäure zueinander ist ideal. Beste (ausgelöste) Hödlgut Walnüsse in Demeter Qualität gibts ab sofort wieder bei uns.

15. Oktober 2019 – ES GEHT AUCH OHNE

Neu in unserem Kosmetik-Sortiment sind die Naturseifen und Seifenaccessoires von Hydrophil. Die palmölfreien Seifen werden handgesiedet und kommen im schönen Recyclingkarton.

Das Seifensäckchen (oder auch Seifenretter) bietet nicht nur der Seife ein Zuhause, sondern nimmt auch all die kleinen Seifenreste auf, die immer zwischen den Fingern flutschen und direkt im Abfluss landen.

Und ein stabiler Reisebegleiter ist die plastikfreie Seifendose. Sie bietet die ideale Aufbewahrungsmöglichkeit für Stückseifen aller gängigen Größen und selbst das Seifensäckchen aus Sisal findet darin noch seinen Platz. Ab jetzt steht deinem nachhaltigen Duschgang auch unterwegs nichts mehr im Wege.

3. Oktober 2019 – HAUSGEMACHTE WÜRSTE

Zwei mal im Jahr wird aus dem Fleisch unserer Schweinderl gewurstet. Es wird aber nur eine Sorte gemacht, dafür aber mit Abstand die Beste: die Banater Wurst.

Wir lieben sie aus dem Ofen. Einfach Erdäpferl und Banater-Würstl aufs Blech und braten bis alles fertig ist. Aber auch gleich so zum Reinbeißen und Jausnen sie sie bestens geeignet. Wir lieben sie einfach!

25. September 2019 – Sturmzeit

Wenn der Sommer dem Ende zu geht und der Herbst in unsere Breiten zieht, dann ist es wieder soweit, es beginnt die Sturmzeit. Die Rede ist aber nicht vom Wetter, sondern vom (Trauben-) Most, der sich zum „Sturm“ entwickelt.

Und endlich ist er wieder verfügbar - der Schilchersturm vom Demeter Weingut Herrgott. Denn der ist etwas ganz Besonderes. Gekeltert aus der Blauen Wildbachertraube wird er nur in der Steiermark produziert und erfreut sich äußerster Beliebtheit.
Frisch, fruchtig, spritzig schmeckt er zu einer guten Brettljause am besten!

18. September 2019 – Eine Runde Sache

Knödel gehören zur guten alten Hausmannskost und gehen eigentlich immer.

Bei uns gibt es daher Haschee-, Speck und Grammelknödel in Erdäpfelteig, natürlich biologisch und regional.
Tiefgekühlt sind sie sofort einsatzbereit und garantieren ein g'schmackiges und schnell gemachtes Mittagessen.

17. September 2019 – Sie sind wieder da

Herbstzeit ist Schokizeit!
Wir selbst machen zwar keine Bio-Schokolade dafür aber eine klasse Konditorei. Fair gehandelte sowie biologische Zutaten sind da ganz selbstverständlich.

Chic verziert mit unserem Logo gibt es ab sofort wieder die allbekannten Sorten wie Eierlikör-Trüffel, Honig-Marzipan oder Haselnuß-Nougat in unserem Schokoladenregal.

11. September 2019 – Tolle Knolle

Es gibt sie wieder - erntefrische Süßkartoffeln, Rauner und Erdäpferl. Neben Suppengemüse oder Beilage zu Fleischgerichten lieben wir sie als Gemüsechips. Und hier stehts wie es geht:

Zutaten:
1 Rauner, 1 Kartofferl, 1 Karotte, 1 Süßkartoffel, 1 Pastinake, 2 El Olivenöl, 1 TL Salz.

So wirds gemacht:
Den Backofen auf 150°C vorheizten. Lege zwei Bleche mit Backpapier aus. Schäle falls nötig das Gemüse und schneide dann alles in hauchdünne Scheiben. Gib die Gemüsescheiben mit dem Öl in eine Schüssel und mische alles gut durch. Leg die Scheiben nebeneinander auf die Bleche und schiebe diese, für ca. 30 Minuten bei leicht geöffneter Ofentür, in den Backofen. Nach den ersten 20 Minuten einmal wenden und dann fertig backen lassen. Fertig ist der Knabberspaß!

7. September 2019 – Eintopf Zeit

Wenn die Temperaturen sinken und der Herbstwind weht, haben wir wieder Lust auf wärmende Eintöpfe. Rechtzeitig zur Kürbiszeit haben wir dieses tolle und einfache Rezept herausgesucht und wollen euch dieses nicht vorenthalten: Kürbis-Eintopf mit Rindfleisch.

Einfach in der Zubereitung, perfekt zum Vorbeireiten, Einfrieren, Aufwärmen. Das Rezept und die Zutaten bekommst du natürlich bei uns in der Hofkramerei.